Startseite
    Werke von meinen Kunden
    Dawanda
    Häkeln
    Anleitungen
    Filzen
    Familie
    Nähen
    Färben
    Links
    Viecher
    Seife
    stricken
    spinnen
    Sonstiges
    Über mich
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    flottesocke71

    druck-vom-stein
    - mehr Freunde




  Links
   Mein Ebayshop
   Mein Dawanda-shop
   Anaj
   Anni
   crow calling woman
   Gestrickte Socken
   Heidi
   Jassi
   Judith
   Katarina
   Katzensocke
   klusistrick
   Michael
   Nora
   nuno life
   Olli
   Ruth
   Sabine
   Jumpcrew-Geesthacht
   Schäferei Raufer / Merinowolle
   Stricklinks
   Reichtum an Stricklinks
   Wollsisters
   Kunstmarkt
   karmakraft / Stoffdruckerei
   Kostenlose Schnittmuster
   Nähen und Schneidern
   Stoffrestposten
   Stoffmarkt Holland
   Hobbyschneiderin
   ottobre
   Mittelalterkleidung




  Letztes Feedback
   30.11.17 13:14
    Damit es potrachatsja wu
   2.12.17 09:10
    Haben sich vorgenommen,
   7.12.17 11:06
    Sie wollen potrachat zwe
   8.12.17 12:35
    sawodnoj den Feiertag sc
   26.07.20 02:32
    Muchas gracias. ?Como pu
   28.07.20 06:30
    Muchas gracias. ?Como pu





https://myblog.de/superspinnerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Babyschühchen

Für die Babyschühchen lassen sich gut Wollreste der Nadelstärke 2,5 bis 3 verwenden. Insgesamt werden ca. 30 Gramm benötigt. Desweiteren werden 1 Nadelspiel der Stärke 2,5 sowie eine dünne Häkelnadel gebraucht.

Bilder Upload

Maschenprobe: 3 X 3 cm = 9 Maschen und 11 Reihen.

Zuerst werden 40 Maschen angeschlagen und mit der 1. Reihe auf die 4 Nadeln gleichmäßig verteilt. Einschließlich der 1. Reihe werden 30 Reihen im 1 r. Masche / 1 l. Masche gestrickt. In der darauffolgenden Reihe werden 2 Maschen zusammengestrickt und 1 Umschlag gemacht, so dass die Löcher für die Bändchen entstehen. Dann folgt eine Reihe mit geraden Maschen.

Nun kommen die ersten 16 Maschen auf eine Nadel und die anderen 24 Maschen ruhen erstmal. Mit den 16 Maschen werden jetzt erstmal 20 Reihen glatt rechts gestrickt. Das Fußblatt ist fertig.

Bei der nächsten Reihe werden die 16 Maschen gestrickt, dann 10 Maschen aus dem Fußblatt aufgenommen, die ruhenden 26 Maschen werden gestrickt und dann wieder 14 Maschen aus dem Fußblatt aufgenommen. Insgesamt sind jetzt 60 Maschen auf den Nadeln. Diese 60 Maschen werden jetzt so verteilt: 16 Maschen (Ende des Fußblattes), 14 Maschen (Seite), 16 Maschen (Ferse) und 14 Maschen (Seite). Über diese 60 Maschen werden jetzt 19 Reihen glatt rechts gestrickt.

Jetzt kommen wir zum "Fußboden". Hierfür werden die 16 Maschen (Ferse) erstmal wieder stillgelegt. Wir beginnen mit den 16 Maschen (Ende des Fußblattes) und stricken diese glatt rechts, dabei wird bei jeder Hinreihe die 1. Masche der Seitennadeln mit der 1. und 16. Masche der Fußblattnadel zusammengestrickt. Das wird solange gemacht, bis auf den Seitennadeln keine Maschen mehr vorhanden sind. Insgesamt werden also für den Boden 28 Reihen gestrickt.

Übrig sind jetzt noch die 16 Maschen der Fußblattnadel und die 16 Maschen der Fersennadel. Diese beiden Nadeln werden jetzt parallel nebeneinander gelegt, damit die Maschen auf gleicher Höhe sind. Nun werden die Maschen zusammengestrickt und dabei abgekettet. Sprich: Man sticht in die 1. Maschen der beiden Nadeln ein und strickt sie beide gleichzeitig ab. Nun dasgleiche mit den 2. Maschen und dann können wir die 1. Masche abketten. Dies solange fortführen bis alle Maschen abgestrickt und abgekettet sind. Jetzt müssen noch die Fäden vernäht werden.

Für die Bindebändchen häkeln wir eine Luftmaschenkette von 100 Maschen und verknoten den Endfaden. Die Luftmaschenkette hat eine ungefähre Länge von 42 cm. Mit Hilfe der Häkelnadel wird jetzt die Luftmaschenkette durch die Löcher gezogen und fertig sind die Schühchen.

Wie jeder anderer bin ich auch nur ein Mensch. Sollten sich hier Fehler oder Missverständnisse eingeschlichen haben, bitte ich um ein kurzes Email, damit ich dies beheben kann. Dies ist die Anleitung für meine Babyschühchen. Unter Hinweis auf mich könnt Ihr sie gerne privat nutzen und weitergeben. Die gewerbsmäßige Nutzung und Weitergabe bitte nur mit meiner Einwilligung.

30.3.10 13:14
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung